Das Gesundheitsförderungsprogramm "Gelassen und sicher im Stress" nach Prof. Dr. G. Kaluza hat zum Ziel stressbedingte Gesundheitsrisiken zu reduzieren und die eigenen Kompetenezen zu fördern, mit denen Alltagsanforderungne besser bewältigt werden können.

Das Programm besteht aus verschiedenen Modulen. Ausgehend von den Bedürfnissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden diese nach dem Baukastenproinzip zusammengesetzt.

Dr. Sabine Meier leitet seit 1995 Kurse zum Thema Stressmanagement und hat sich 2015 für "Gelassen und sicher im Stress" als Trainerin zertifizieren lassen.