Stress ist sehr individuell. Menschen sind unterschiedlich belastbar. Ob Zeiten hoher Anforderung als belastend oder belebend empfunden werden, ist abhängig von individuellen Ressourcen.

Um gesund zu bleiben, ist jeder Mensch bemüht, eine innere Balance zwischen Anforderungen auf der einen Seite und Bewältigungsmöglichkeiten auf der anderen Seite herzustellen. Durch das alltägliche Leben oder durch kritische Lebensereignisse kann diese gestört werden. Dies kann zur Folge haben, dass vermehrt Beschwerden und Erkrankungen wie Kopfschmerzen, Rücken- und Nackenschmerzen, wiederkehrende Infektionskrankheiten wie bspw. Erkältungen, aber auch Depressionen oder Erschöpfung auftreten. Um das Gleichgewicht zu wahren, besitzen wir die Kraft der Widerstandsfähigkeit. Mit Entspannungsverfahren wie Autogenem Training und Progressiver Muskelentspannung, sowie dem Gesundheitsförderungsprogramm Gelassen und sicher im Stress kann diese wichtige Ressource aufgebaut und gestärkt werden. Das Gleichgewicht wird wieder hergestellt und somit ein Beitrag zur Gesundheit geleistet.

Autogenes Training

Progressive Muskelentspannung

Gelassen und sicher im Stress